Silberhochzeit Geschwister Träger

Am Sonntag, den 12. August 2012 wurde in der Gemeinde Bad Bramstedt ein Ehejubiläum gefeiert.

Das Ehepaar Susanne und Uwe Träger bekam in der voll besetzten Kirche den Segen zur Silberhochzeit. Susanne Träger ist eine Tochter des lange verstorbenen Priesters Keßler.

Der Gottesdienst stand unter dem Textwort aus Matthäus 16, Vers 24. Kernaussagen dieses Wortes waren die Wichtigkeit der Nachfolge und dass man sich selbst nicht in den Mittelpunkt stellen soll, sondern Jesus Christus. Das beinhaltet auch, auf Bedürfnisse anderer zu achten.

Zur Segenshandlung bereitete der Gemeindechor dem Silberpaar mit dem Lied "Herr, den ich tief im Herzen trage" den Weg zum Altar und wies damit auf den Wert des Segens hin:

"... dein Segen ist wie Tau den Reben ..." (Vers 2)

In seiner Ansprache sagte der Gemeindevorsteher, Evangelist Tilo Domann, dass es in 25 Ehejahren sicherlich sowohl Höhen als auch Tiefen gegeben hat. Trotz allem sind beide diesen Weg bis jetzt zusammen gegangen. Für die weitere Zeit der Ehe gab er ihnen ein Wort aus 1. Petrus 4,8 mit auf den Weg, in dem es heißt: "Habt untereinander beständige Liebe."