Erntedank 2011

Am Sonntag, den 2. Oktober 2011, feierte die Gemeinde Bad Bramstedt das Erntedankfest.

Auch wenn die Dankbarkeit für alle Gaben aus Gottes Hand immer die Herzen erfüllt, wird an diesem besonderen Festtag unser Dank sichtbar zum Ausdruck gebracht. Wieder war der Altar mit Gaben des Feldes und anderen Früchten sowie den daraus erstellten Produkten wie Brot reich geschmückt.

Der Erntedankgottesdienst wurde von dem Gemeindevorsteher, Evangelist Carstensen durchgeführt, wobei ihm die Priester Knop und Kulik zur Seite standen. Umrahmt wurde der Gottesdienst von Chor- und Gemeindegesang. Eine besondere Freude bereiteten die Kinder der Gemeinde, indem sie mit einem für diesen Tag eingeübten Lied aufzeigten, wofür wir dankbar sein können. Schon im Vorwege haben die sich Kinder über dieses Thema Gedanken gemacht. Auf einer weißen Tafel hat jedes Kind kurz notiert, wofür es dankbar ist.

Das Erntedankfest stand dieses Jahr unter dem Motto "Teilen tut gut!". Mit dieser Aktion wurden in allen neuapostolischen Gemeinden Norddeutschlands Lebensmittel für Bedürftige gesammelt, die dann der Organisation DIE TAFELN zur Verfügung gestellt wurden. Auch die Gemeinde Bad Bramstedt hat sich an dieser Aktion beteiligt. Die gesammelten Lebensmittelspenden wurden vom Vorsteher an die Eheleute Kramm übergeben, die freundlicherweise den Transfer zu den Bad Bramstedter Tafeln übernahmen.

Am Ende blieben die Gemeindemitglieder noch zu einem Brunch zusammen, zu dem kulinarische Beiträge mitgebracht wurden.