Zurruhesetzung von
Evangelist Carstensen
und Versiegelung

Am Sonntag, den 1. Februar 2015, besuchte Apostel Falk unsere Gemeinde Bad Bramstedt. In diesem Gottesdienst wurde Bernd Sommersell versiegelt und Evangelist Carstensen in den Ruhestand versetzt.

Nach dem Gemeindelied „Ich bete an die Macht der Liebe“ und dem Eingangsgebet diente als Textwort die Bibelstelle Römer 12 Vers 2:

Stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, damit ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.“

Im Gottesdienst wurde das Thema Liebe vertieft:

  • Gott liebt dich — lass es zu!
  • Liebe deinen Nächsten.
  • Keine Erwartungshaltung gegenüber dem anderen —
    aus Liebe handeln, ohne Gegenleistung.

Nach der Sündenvergebung führte der Apostel die Versiegelungshandlung durch. Im Anschluss an das Abendmahl dankte Apostel Falk Evangelist Geert Uwe Carstensen für seinen Dienst in der Gemeinde Bad Bramstedt und versetzte ihn in den Ruhestand.

Evangelist Carstensen hatte unsere Gemeinde zunächst eine Zeit lang kommissarisch geleitet und wurde dann offiziell unser Vorsteher. Nach dem Erreichen seines Ruhestandsalters wurde diese Aufgabe von Evangelist Domann übernommen. Seitdem hat Geert Uwe Carstensen unsere Gemeinde noch fast zwei weitere Jahre in seinem Amt als Evangelist unterstützt.